×

Das WORKS-Signet ist bewusst eine Art Kaleidoskop. Als Metapher für die Vielfarbigkeit von Persönlichkeiten und Unternehmen. Wir sortieren, organisieren und strukturieren die Facetten Ihrer Persönlichkeit – Talente, Stärken, Wesensmerkmale, Überzeugungen und Erfahrungen. Wir verändern den Blickwinkel und Bezugssysteme, identifizieren völlig neue Muster und Optionen, Räume, in denen Persönlichkeiten wirken und Wert schöpfen können.


WORKS spricht alle an! Auch, wenn wir – zugunsten des Leseflusses – nicht durchgängig gendern und sowohl die männliche als auch die weibliche Form verwenden.

WORKS auf LinkedIn
WIR

WORKS sind viele. Erfahrene, facettenreiche Impulsgeber:innen mit unterschiedlich geprägter, diverser Herkunft. Aber alle mit einem kleinsten, gemeinsamen Nenner: strategischem Markendenken.

SANDRA BÖCKELER

Sandra Böckeler gründete WORKS im Jahr 2014, nachdem sie sich mehr als 20 Jahre auf Agentur- und Unternehmensseite mit Marken-Identitäten beschäftigte. Sie war Marketingleitung der Porzellan Manufaktur Nymphenburg und im Condé Nast Verlag, für das Magazin AD Architectural Digest. Dort, aber ebenso im Fußballgeschäft, im Ausland und an verschiedensten Positionen der Agenturwelt, gewann sie die Überzeugung, dass Marken Persönlichkeiten und Persönlichkeiten Marken sind. Mit WORKS und einem starken Team aus namhaften, schlagkräftigen Expert:innen macht sie diese Erkenntnisse für Persönlichkeiten sowie für Unternehmen nutzbar.

PROF. DR. SABINE JARITZ

15 Jahre Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group (BCG) und beim Thema „Mütter in Führungsrollen“ mit profundem persönlichem Praxiswissen ausgestattet. Seit 2015 hat sie sich entschieden, dem Ruf einer Professur für Projektmanagement zu folgen und ihre wertvolle Expertise von nun an weiterzugeben. Für WORKS ein echter Glücksfall: Sabine Jaritz verfügt über fundierte Erfahrung in der Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle, setzt sich ebenso intensiv wie kritisch mit Märkten, Megatrends und Zielgruppen auseinander und steht dafür, durch strategische Herangehensweise pragmatischen Mehrwert zu schaffen.

EVA-MARIA THURNHER-KÖNIG

Ihre berufliche Laufbahn begann dort, wo Kommunikation echt und unmittelbar stattfindet: im großelterlichen Friseurbetrieb. Im Anschluss studierte sie Psychologie, Soziologie und Kommunikationswissenschaft. Seitdem sucht sie für verschiedenste Unternehmen Antworten, Ideen und Lösungen in Markenfragen. Die heutige Trainerin und Dozentin der FH und des Wifi Vorarlberg macht sich bei WORKS auf die Suche nach passenden Geschäftsidee für Sie.

CAROLA ROLOFS

Die Politikwissenschaftlerin mit Wurzeln in der Personalberatung wollte Entwicklungsprozesse nicht länger theoretisch begleiten. Daher nutzte sie die Elternzeit kurzerhand für eine Zusatzqualifikation in Sachen Systemisches Coaching. Heute bringt Sie Ihre Kompetenz und Leidenschaft an verschiedenen Stellen zum Einsatz: Als Büroleitung eines Abgeordneten des Bayerischen Landtags mit Schwerpunkt Umwelt und Nachhaltigkeit. Und als Sparringspartnerin für Führungskräfte verschiedenster Branchen in komplexen Veränderungsprozessen.

INKEN STÖCKLE

Vor einigen Jahren tauschte sie die Marketingposition im Luxusgüterkonzern Richemont gegen ihre heutige Karriere als Personalberaterin. Sie folgte damit ihrer eigentlichen Leidenschaft – dem Interesse an Menschen und dem Wunsch nach mehr Selbstbestimmtheit. Bei WORKS bringt sie all diese Erfahrungen ein — das analytische und strategische Vorgehen aus dem Marketing und den geschulten Blick der Personalberaterin, die gleichzeitig Persönlichkeiten, Märkte und Chancen erkennen und Perspektiven aufzeigen kann.

GEORG RUDOLPH

In seiner 20-jährigen Tätigkeit als Konzeptioner und Kreativdirektor hat er große und kleine Unternehmen aller Branchen bei der Ausformulierung und dem Erreichen strategischer Ziele begleitet. Heute nutzt er seine tiefgehende konzeptionelle Expertise, seine umfangreichen Kenntnisse in der Markenentwicklung sowie seine strategische Kompetenz in zahlreichen freischaffenden Projekten und natürlich für unsere Beratungstage.

CHRISTIAN J. GOLDSMITH

Als People-Journalist beim ZDF, dem Condé Nast Verlag und seit über 10 Jahren beim Burda Verlag ist die Neugier auf persönliche Lebenswege sein Hauptgeschäft. Der erfahrene Medienexperte, Autor und Kommunikationswirt ist Experte darin Menschen zuzuhören, sie zu verstehen, zu entdecken und zu erkennen, was eine Persönlichkeit ausmacht. Bei WORKS bringt er seine Leidenschaft für Menschen, seine Erfahrungen in der Persönlichkeitsentwicklung und der Optimierung der eigenen Marken-Identität zum Einsatz. An sich selbst arbeitet er am liebsten abseits der medialen Welt: mit Meditation im Zen-Kloster oder zu Hause in seiner Küche.